Nach ihren triumphalen Auftritten als Violetta in der Wiederaufnahme von La Traviata an der Mailänder Scala, verkörpert Anna Netrebko erneut die Tatiana in Tschaikowskis Eugen Onegin an der Metropolitan Opera.

Anna Netrebko übernimmt die weibliche Hauptrolle in Deborah Warners Produktion, in der die Starsopranistin 2013 bereits ihr Rollendebüt an der Met gab. Ebenfalls wieder dabei ist der originale Onegin der Produktion, Mariusz Kwiecien, der in der Rolle am 30. März sowie 3. und 7. April zu erleben ist. Am 12., 15., 18. und 22. April verkörpert Peter Mattei den Onegin.

Alexey Dolgov als Lensky und Elena Maximova als Olga vervollständigen das Ensemble unter der musikalischen Leitung von Robin Ticciati.

Die Vorstellung vom 22. April wird LIVE in Kinos weltweit übertragen. Klicken Sie hier für weitere Informationen dazu.

Klicken Sie hier, um Eugen Onegin, von 2013 aus der Met mit Anna und Mariusz, Ihrer Sammlung hinzuzufügen.