Am 7. Mai wurde Anna Netrebko im Londoner Coliseum bei den International Opera Awards in Abwesenheit zur Besten Sängerin des Jahres ernannt. Die International Opera Awards würdigen Erfolge vor und hinter den Kulissen der Branche und zeichnen unter anderem Designer, Regisseure und Sänger aus. Zu den Gewinnern zählten auch Renata Scotto, die den Preis für ihr Lebenswerk erhielt, sowie Lawrence Brownlee als Bester Sänger.

 Zur gleichen Zeit trat Anna gemeinsam mit den größten Opernsängern unserer Zeit anlässlich des 50-jährigen Jubiläums  der Metropolitan Opera in New York auf.

Sänger und Dirigenten aus der ganzen Welt sowie Orchester und Chor der Met feierten mit Arien, Szene und Duetten der aktuellen und früheren Spielzeiten das 50 – jährige Jubiläum des berühmten Opernhauses. Julian Crouch übernahm Regie und Design, während James Levine, Marco Armiliato und Yannick Nézet-Séguin sich am Dirigentenpult abwechselten. Zum All-Star-Cast der Feierlichkeiten gehörten neben Anna Netrebko auch Renée Fleming, Plácido Domingo, Susan Graham, Yusif Eyvazov und Javier Camarena.

Anna Netrebko trug ein speziell für diesen Anlass entworfenes Kleid von Zac Posen und Schmuck von Chopard.

Klicken Sie hier, um Highlights aus Annas Auftritten an der Met auf Spotify zu hören.