Lange hat die Opernwelt darauf gewartet, nun ist es soweit: Im Juni debütiert Anna Netrebko in der Titelrolle inFrancesco Cileas Adriana Lecouvreur. Die Arie „Io son l’umile ancella“ der Oper hatte die Starsopranistin bereits für ihr Grammy-nominiertes Album „Verismo“ aufgenommen. Die Rolle der Adriana Lecouvreur führt Anna zurück zu ihren Wurzeln. Für die Aufführungen kehrt sie an das Mariinsky Theater nach St. Petersburg und zu ihrem Mentor zurück, dem gefeierten Dirigenten Valery Gergiev. Neben Anna singt ihr Ehemann Yusif Eyvazov eine der Hauptrollen.

Als Adriana Lecouvreur ist Anna Netrebko in St. Petersburg nur zweimal zu erleben: am 18. und 21. Juni als Teil des berühmten Stars of the White Nights Festivals. Das Kulturfest feiert in diesem Jahr über eine Dauer von zwei Monaten seine 25. Saison mit 190 Aufführungen aus den Bereichen Ballett, Oper und klassische Musik.

Klicken Sie bitte hier, um mehr über die Produktion zu erfahren oder Tickets zu kaufen.
Klicken Sie bitte hier, um Anna „Io son l’umile ancella“ singen zu sehen.