Netrebkos Timbre wird immer schöner, die tiefen, verdunkelten Töne erzeugen eine atemberaubende Wucht, in der Höhe bleiben Sicherheit und Präzision aber unangetastet. Ausdruckskraft und Volumen sind beeindruckend, ihre Phrasierungen traumhaft schön.

Kurier

Nach ihrer einmonatigen Konzerttournee kehrt Anna Netrebko endlich wieder auf die Opernbühne zurück, diesmal als Adriana Lecouvreur an der Wiener Staatsoper. Nach ihrem Rollendebüt im Juni dieses Jahres bei dem Mariinsky “Stars of the White Nights Festival” in Sankt Petersburg, sind diese Vorstellungen nun Annas erste dieser Partie in Wien.