An Samstag, dem 14. Juli sang Anna Netrebko zusammen mit vielen anderen Operngrössen ein besonderes Galakonzert zum Abschluss der Fussballweltmeisterschaft im Moskauer Bolschoi-Theater. Das Konzert fand am Abend vor dem Endspiel zwischen Frankreich und Kroatien statt. Gesungen wurden diverse Opernarien und -duette von Ildar Abdrazakov, Placido Domingo, Yusif Eyvazov, Hibla Gerzmava, Jacques-Greek Biloba, Fabio Sartori, und Dmitry Ulianov.

Am nächsten Tag konnte Frankreich seinen zweiten WM-Titel mit einem 4-2 Sieg gewinnen. Die 21. Austragung dieses Turniers brachte 32 Mannschaften zu 64 Spielen nach Russland, die in 11 Städten abgehalten wurden. Die 22. FIFA-WM findet 2022 in Katar statt.