Anna Netrebko und Yusif Eyvazov traten am 28. Februar beim 63. Wiener Opernball auf. Im Rahmen des festlichen Ballabends sang das Duo ein Programm, das Puccinis Meisterwerke „Nessun dorma“ von Turandot und „O soave fanciulla“ von La Bohème, sowie ein Solostück für Sopran „Il bacio“ von Luigi Arditi präsentierte

Der Opernball der Wiener Staatsoper, der im Jahr 1877 das erste Mal stattfand, ist mit Sicherheit eine der größten gesellschaftlichen Veranstaltungen des Jahres in Europa undbegrüßt jährlich über 5.000 Gäste. Mehr als eine Million Zuschauer schalteten sich ein, um das Erlebnis im Fernsehen und online zu sehen. Auf dem Programm stehen neben der Oper auch Tänze des Wiener Staatsballetts und mehr als 177 Debütantenpaare, die alle vom Wiener Staatsopernorchester musikalisch unterstützt werden.

Klicken Sie hier, um das vollständige Programm anzuzeigen. Photo: Wiener Staatsoper / Michael Pöhn.