Nach einer klassischen Aida Produktion am Mariinsky Theater reisen Anna und Yusif für zwei Konzerte nach Deutschland und Dänemark.

In der Hamburger Elbphilharmonie tritt das Duo erstmals mit einem russischen Programm mit Werken von Glinka, Mussorgsky, Rachmaninoff, Rimsky-Korsakov und Tschaikowsky auf. Für dieses besondere Programm werden Anna und Yusif von der Mezzosopranistin Agunda Kulayeva, dem Bass Nikolai Kazansky, dem Tenor Ilya Selivanov und Mo Pavel Klinichev, Leiter der Neue Philharmonie Westfalen, begleitet.

Am 15. Juni reisen sie nach Aalborg zu einem Konzert mit Mo. Michelangelo Mazza und dem Aalborg Symphony Orchestra. Das Repertoire für den Abend umfasst bedeutende Opernwerke unter anderem von Cilea, Puccini und Verdi.

Für eine Übersicht aller Termine und Konzertinformationen klicken Sie bitte hier.