Zum ersten Mal seit fünf Jahren veröffentlicht Anna Netrebko ihr Soloalbum „Amata dalle tenebre“. Sie singt persönliche Lieblingslieder, darunter einige der dramatischsten und leidenschaftlichsten Arien des Repertoires! Sie nahm das Album an der legendären Mailänder Scala mit dem Orchestra del Teatro alla Scala und Mo. Riccardo Chailly auf. Die Aufnahme der Deutschen Grammophon kann ab sofort vorbestellt werden, ebenso wie die erste Single „Numi, pietà“ aus Verdis Aida: hier. Das komplette Album wird am 5. November veröffentlicht.

Die italienische Filmemacherin Elena Petitti di Roreto hat vier von Annas Auftritten in Musikvideos verewigt, die Teil eines fesselnden Avantgarde-Musikfilms sind: „Anna – Stage of Emotions“, eine Mischung aus der sinnlichen Essenz der Oper und einem zeitgenössischen visuellen Vokabular. Den ersten Musikfilm sehen Sie unten.